Kontakt
Willi Rathjen GmbH & Co. KG • Hauptstraße 3 • 24613 Aukrug - Innien • Telefon: 04873 774 • Telefax: 04873 1649 • E-Mail:  

Besser informiert!

Mit unserer Stammkundeninfo

Willi Rathjen GmbH & Co. KG • Hauptstraße 3 • 24613 Aukrug - Innien • Telefon: 04873 774 • Telefax: 04873 1649 • E-Mail:  

Waschtischserie Keramag VariForm
Vielfalt und Gestaltungsfreiheit für jede Bauaufgabe

Der Waschtisch gehört zu den Highlights eines Badezimmers. Neben Design, Formgebung und Größe bestimmt seine Einbauart den individuellen Charakter des Raumes. Die neuen Keramag VariForm Waschtische von Geberit bieten dank ihrer vielfältigen Varianten die passende Lösung für jeden Gestaltungsanspruch. Die Waschtische eignen sich für öffentliche, halböffentliche und private Sanitärbereiche.

Die Waschtische Keramag VariForm gibt es in den vier geometrischen Formen rund, oval, elliptisch und eckig. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich.

Wie kaum eine andere Serie am Markt bringt Keramag VariForm mit insgesamt 49 Waschtisch-Varianten eine nahezu unbegrenzte Gestaltungsvielfalt für Badezimmerlösungen in öffentlichen Sanitärräumen und Waschplätzen in Hotel- und Privatbädern. Das Designkonzept der Serie stützt sich auf die vier wichtigsten geometrischen Grundformen rund, eckig, oval und elliptisch. Das Besondere: VariForm gibt es als Aufsatz-, Einbau- und Unterbauvariante, jede Form ist in verschiedenen Größen und Varianten erhältlich.

Keramag Variform Keramag Variform Keramag Variform

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Keramag VariForm: Gestaltungsvielfalt für Hotel- und Privatbäder

Ob beim Neubau oder bei der Renovierung, mit den VariForm Aufsatz- und Einbauwaschtischen lassen sich Hotel- und Privatbäder individuell planen. Ihr zeitloses Weiß ist mit nahezu jeder Farben- und Oberflächenstruktur kombinierbar. So können Bauherren passend zum Einrichtungsstil des Badezimmers die Trägerplatten für die Aufsatz- und Einbauwaschtische wählen. Gut geeignet sind beispielsweise Trägerplatten aus unterschiedlichen Materialien wie Holz, Glas oder Naturstein.

Optisch eigenständig, da er frei zum Beispiel auf einer Konsole platziert ist, kommt der VariForm Aufsatzwaschtisch souverän zur Geltung. Eine Alternative stellt der VariForm Einbauwaschtisch dar. Er ist halb in der individuellen Trägerplatte eingebaut und verschmilzt mit ihr zu einer Einheit.

Für noch mehr Gestaltungsspielraum gibt es die VariForm Einbau- und Aufsatzwaschtische mit und ohne Hahnlochbank. Somit besteht die Möglichkeit, die Armatur je nach Anforderung, Gestaltungswunsch und Bausituation als Standarmatur an der Keramik oder der Unterbauplatte zu befestigen, oder aber auch als Wandarmatur an der Vorwandinstallation.

Keramag Variform

Das Designkonzept der Serie stützt sich auf die vier wichtigsten geometrischen Grundformen rund, oval, elliptisch und eckig und variiert sie immer wieder neu.

Keramag Variform

VariForm Einbauwaschtische fügen sich in die Trägerplatte ein und verschmelzen formschön zu einer Einheit.

Mit VariForm öffentliche Bereiche einladend gestalten

Eine elegante Lösung, insbesondere für Reihenwaschanlagen in öffentlichen Bereichen, sind die VariForm Unterbauwaschtische. Bei dieser Variante wird der Waschtisch unterhalb der Trägerplatte angebracht. Der Rand des Waschtischs schließt dabei bündig mit der Platte ab. Passend zur Bausituation und zum Einrichtungskonzept können individuelle Waschplatzlösungen entwickelt werden. Die Unterbauwaschtische harmonieren mit nahezu allen Plattenmaterialien, -strukturen und -farben und lassen sich gut mit Wandarmaturen kombinieren. Auch Standarmaturen in den Trägerplatten sind

Universelles, zeitloses Design

Alle Waschtischkeramiken der VariForm Serie präsentieren sich mit einem besonders schlank geformten Rand und passen damit zu den aktuellen Designtrends im Bad. Weitere prägende Designelemente sind ein softes Becken, gerade Seiten und eine vertiefte Kumme. Diese großzügige Beckentiefe bietet den Benutzern mehr Komfort und Bewegungsfreiheit.. Dank ihrer Gestaltung harmonieren die Waschtische der Keramag VariForm Serie ideal mit verschiedenen Einrichtungsstilen.

Hohe Pflegeleichtigkeit

Aufgrund der Verwendung hochwertiger Sanitärkeramik und der Formgebung ist die Oberfläche besonders pflegeleicht. So bleibt der Waschtisch auch bei intensiver Nutzung langfristig ästhetisch. Die VariForm Einbau- und Unterbauwaschtische verfügen außerdem über einen glasierten und somit ebenfalls leicht zu reinigenden Unterboden.

Optional gibt es die Serie Keramag VariForm auch mit der KeraTect-Glasur – einer Glasur, die hochglänzend, sehr glatt und unempfindlich ist. Selbst scharfe Reiniger, Desinfektionsmittel oder Hochdruckreiniger können der pflegeleichten Oberfläche nichts anhaben. Die regelmäßige Reinigung wird dank KeraTect erleichtert. Ein weiterer Vorteil: Die Verwendung der Spezialglasur reduziert den Verbrauch von Reinigungsmitteln.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

News

Tipp Messeneuheiten
Wir präsentieren Ihnen die Neuheiten der Fachmessen unserer Branche. Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Der Badkonfigurator
In unserem Badezimmer-Konfigurator begleiten wir Sie Schritt für Schritt bei der Planung Ihres neuen Bades. Mehr

Info Im Herbst Heizung checken!
Der Herbst ist die beste Zeit, um Ihre Heizung für den kommenden Winter durchchecken zu lassen! Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Zuschussförderung wieder möglich!
Die Geldzuschuss-Förderung bei der KfW für den Bereich Barrierenabbau ist jetzt wieder möglich. Mehr

Info Öllagerung - Was ist neu?
Die AwSV bringt auch neue Regelungen für alle, die Öl lagern. Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info Moderne Thermostate
Moderne elektronische Thermostate: Bereits jetzt umrüsten, um in den kälteren Monaten komfortabel Geld zu sparen. Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

alle anzeigen